H1 Überschriftengestaltung

Das Team der Akademie der kochenden Künste

Seit geraumer Zeit gehört Ralf Mackert zur Riege deutscher Spitzenköche.
Seine Lehrjahre absolvierte er zwischen 1993 und 2003 unter anderem bei Heinz Winkler in Aschau im Chiemgau, im Restaurant Vendôme im Hotel Schloss Bensberg in Bergisch Gladbach und bei Fritz Schilling in den weltweit renommierten Schweizer Stuben in Wertheim-Bettingen.
Gekrönt wurden sie schließlich durch das "St. Moritz Gourmetfestival 2003, auf das Ralf Mackert zusammen mit Heinz Winkler als einer der wenigen deutschen Köche eingeladen wurde.
Bevor er sich 2008 mit seiner "Akademie der kochenden Künste" seinen eigenen Gourmet-Tempel schuf, leitete Ralf Mackert die Küche des Nürnberger Top-Restaurants "Schwarzer Adler" in Kraftshof.
2007 zeichnete Ihn der Guide Michelin mit dem Bib Gourmand aus.